Uff, da hab ich doch glatt ein paar Tage meinen Blog keine Beachtung geschenkt.

Das will ich mal ändern, doch ich habe nur schlechtes zu schreiben.

Momentan weiß ich gar nicht was mich schlimmer beeinträchtigt, meine Angst, oder die Eifersucht und Verlustangst ... Beides wechselt sich ab, und manchmal treten sie zusammen auf. Mein Freund bekommt es zu spüren und erträgt es alles still und heimlich. Leider kommt er nicht auf Idee gegenzulenken und mich zu bremsen. Stattdessen:

-es wird alles gut

-du brauchst keine Angst haben

- du bist die einzige

 Sätze die man eigentlich gerne hört und glauben mag.

Doch wenn es sich ständig wiederholt und es eben nicht gut wird, ich trotzdem Angst habe, mich das Gefühl nicht loslässt nicht die einzige zu sein.. Bringt es nichts.

Im Allgemeinen gehts mir wirklich schlecht. Ich habe so schlimme Verlustängste. Habe heute wieder sehr oft an meine Ex Beziehungen denken müssen. Er ist nicht wie er. Aber zu einer Beziehung sehe ich oft Paralelen... Es schleicht sich immer wieder die Angst ein... Es wäre ein Alptraum wenn sich das wiederholen würde...

Naja. Es werden bessere Zeiten kommen, aber momentan hab ich einfach keine Lust mehr. Absolut nicht. Ich wünschte, er könnte mir helfen, stattdessen tut er sooft das, was meine Angst verschlimmert....

 


 

29.8.13 20:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung